Logo OMHero Online Marketing
Edit Template

Verwendung von WordPress für Ihr Website-Design

Edit Template

Warum WordPressWordPress ist ein beliebtes Content Management System (CMS) und eine Blogging-Plattform. Tatsächlich verwenden 24 % aller Websites weltweit WordPress. WordPress ist jedoch nicht das einzige CMS oder die einzige digitale Veröffentlichungsplattform auf dem Markt. Warum also sollte Ihr Unternehmen eine WordPress-Website erstellen, anstatt eine andere Plattform wie Joomla, Drupal, Wix, Weebly oder Squarespace zu verwenden?

4 Gründe, warum Sie WordPress für Ihre Website wählen sollten

Einfach zu erlernen, zu verwenden und zu aktualisieren

Einer der Hauptgründe, warum Sie ein WordPress CMS für Ihre Website in Betracht ziehen sollten, ist die leichte Aktualisierbarkeit. Wir empfehlen immer, WordPress für das Backend einer B2B-Website zu verwenden, weil es eine sehr kurze Lernkurve hat, benutzerfreundlich ist und einfach zu aktualisieren ist.

Der Vorteil eines einfach zu bedienenden und zu aktualisierenden Content-Management-Systems ist, dass jeder in Ihrem Unternehmen die Website aktualisieren kann. Mit einem WordPress-Webdesign müssen Sie nicht mehr alle Website-Änderungen an die IT-Abteilung oder einen externen Entwickler weiterleiten und darauf warten, dass diese sie zur Priorität machen. Sie können sich bei Ihrer Website anmelden, die Aktualisierung vornehmen und die Änderung wird sofort wirksam.

So viele Optionen
„Dafür gibt es ein Plugin.“

Möchten Sie Ihre Metadaten auf jeder Seite optimieren können? Möchten Sie Ihre Website mit einem Caching-Tool schneller laden lassen? Möchten Sie Formulare auf bestimmten Seiten Ihrer Website einbetten? Möchten Sie den Nutzern eine einfache Möglichkeit bieten, sich für Ihren monatlichen Newsletter anzumelden?

Es gibt WordPress-Plug-ins, die erweiterte Funktionen für eine Vielzahl von Anforderungen bieten. Unabhängig davon, welche Funktionen Ihr Marketing- oder Vertriebsteam für Ihre Website benötigt, gibt es wahrscheinlich ein vorhandenes (und kostenloses!) Plugin, das einfach heruntergeladen und auf Ihrer WordPress-Website installiert werden kann. Plugins sorgen für eine nahtlose Verwaltung und Aktualisierung Ihrer Website.

Erfahren Sie mehr über WordPress-Plugins für das digitale Marketing.

Jede Menge Support und Sicherheit
„Es ist eine weltweite Support-Community.“

WordPress gibt es seit über 10 Jahren und hat aufgrund seiner Popularität eine große Fangemeinde und eine große Entwickler-Support-Community. Diese große Entwickler- und Support-Gemeinschaft hat eine Reihe von verschiedenen Plugins entwickelt, verfügt über Hilfeseiten und Foren, in denen Probleme und Lösungen diskutiert werden. Sie werden nie einen Mangel an großartigen Ressourcen haben, die Ihnen die Unterstützung bieten, die Sie für die Verwaltung und Aktualisierung Ihrer WordPress-Website benötigen.

Außerdem ist WordPress ein sicheres System, das regelmäßig aktualisiert wird, um die Sicherheit von Websites und Blogs zu gewährleisten. WordPress-Benutzer werden immer über erforderliche Aktualisierungen benachrichtigt, und die Aktualisierungen sind einfach durchzuführen.

Es ist großartig für SEO
„Gebaut für Menschen und Suchmaschinen“.

Wir haben bereits erwähnt, dass WordPress eine großartige Plattform für Menschen ist, da es ein wunderbares Benutzererlebnis schafft. Die gute Nachricht ist, dass WordPress auch gut mit Suchmaschinen zusammenarbeitet. Die Codierung und das Markup, die für die Erstellung von WordPress-Websites verwendet werden, folgen bewährten Verfahren und sind daher für Suchmaschinen attraktiv und für Suchmaschinen-Crawler einfach zu handhaben.

Darüber hinaus gibt es Plugins, die in eine WordPress-Website integriert werden können, um SEO-Daten zu verwalten, einschließlich H1-Titel, Meta-Beschreibungen, Meta-Titel usw. Mehrere verfügbare SEO-Plugins ermöglichen einen einfachen Zugang zur Optimierung von Webseiten und bieten sofortige Audits der On-Page-Optimierungsbemühungen.

Wir sind ein WordPress-Webdesign-Shop, daher sind wir vielleicht etwas voreingenommen, wenn es darum geht, WordPress als CMS für B2B-Websites zu empfehlen. Unserer Erfahrung nach ist WordPress jedoch für jedermann leicht zu bedienen (nicht nur für Entwickler), bietet eine Reihe von Tools und Optionen, verfügt über eine breite Support-Community, die leicht zu erreichen ist, und trägt insgesamt positiv zur Suchmaschinenoptimierung bei.

Wir wissen, dass nicht jeder den ganzen Tag mit Webdesign verbringen möchte, so wie wir es tun, und wir glauben, dass WordPress eine großartige Option für technische und nichttechnische Fachleute gleichermaßen ist.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wichtig es ist, das richtige Backend (oder Content-Management-System) für Ihre B2B-Website auszuwählen.

Insights
Lorem Ipsum is simply dumy text of the printing typesetting industry lorem ipsum.
Edit Template